PRIVATQUARTIER IM FISZEWO, KAT. I

Das Revier ist 15.000 ha groß und besteht
vorwiegend aus Feldern. Auf dem fruchtbaren Boden
werden hauptsächlich Getreide, Rüben, Mais, Raps
und Luzerne angebaut, was zu einer Rehwildpopulation
mit sehr starken Trophäen geführt hat.

Die Rehwilddichte ist in diesem Revier sehr hoch und
die Böcke erreichen Gehörngewichte zwischen 400
und 500 gr netto. Ein aufgebrochenes Stück Rehwild
bringt in der Regel 20 bis 25 kg auf die Waage. Außer
Rehwild kommen auf dem flachen Terrain vor allem
Fasan, Rebhuhn und Hase vor.

Das Jagdquartier befindet sich im Revier bei der Familie
Urbanski. Unseren Jagdgästen stehen fünf Doppelzimmer
zur Verfügung. Gespeist wird in einem Esssaal.

Hier finden Sie die Preisliste für die Jagdgenossenschaft Nr. 1 Elblag.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
.

  • Und hier haben wir eine Wegbeschreibung für Sie hinterlegt: