HOTEL SZLICHTYNGOWA, KAT. S

Die Jagdgenossenschaft Rys Wschowa hat eine Gesamt-
fläche von 7500 ha. Davon sind 4000 ha Misch-, Kiefer- und Laubwald, 
wobei Kieferwald überwiegt. Die restlichen 3500 ha bestehen aus
Feldern und Wiesen, die dem Wild eine reichhaltige Nahrungsgrundlage
bieten. Das Terrain des Reviers ist flach. Das Revier existiert bereits seit
1952 und hat damit eine lang zurückreichende Jagdtradition. Das Revier
wird vom Berufsjäger Herr Adam Trzmiel seit 5 Jahren geleitet. 75 Ansitze
und Kanzeln sind im Revier verteilt und ermöglichen eine sehr hohe
Effektivität bei der Jagd.

Im Revier können Reh-, Rot-, und Schwarzwild bejagt werden. Jährlich
werden 80 Stück Rehwild, 40 Stück Rotwild und über 125 Stück Schwarzwild
im Revier erlegt. Die Trophäen der Rehböcke erreichen Gewichte über 400 g,
wobei 350 bis 400 g die Regel sind. Zudem erfasst der Abschussplan
5 Rothirsche.

Während der Jagdtage in der Jagdgenossenschaft Rys Wschowa sind
die Jagdgäste in einem Hotel in Szlichtyngowa untergebracht. Das Hotel
verfügt über 4 Doppelzimmer mit Dusche und Bad.

Ihr Quartier:



Hier finden Sie die Preisliste für die Jagdgenossenschaft Rys Wschowa.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
  • Und hier haben wir eine Wegschreibung für Sie hinterlegt: