JAGDHAUS WYDRY, KAT. S

Das Jagdgebiet ist bezeichnend für die Flora
in Pommern. Auf einem leicht hügeligen Relief verflechten
sich in einander große Waldflächen mit Weiden und Feldern.
Die Gesamtfläche des Reviers beträgt 13.916 ha. Nadelwald
und Mischwald sind überwiegend auf den 6.935 ha bewaldeter
Flächen beheimatet. Über weitere 6981 ha erstrecken sich
Felder, die teilweise landwirtschaftlich genutzt werden und
zum Teil Brachland sind.

Das Revier verfügt über 80 Kanzeln von denen neben Rotwild
auch Schwarz – und Rehwild bejagt werden können. Im Schnitt
haben die hier jährlich 25 erlegten Hirsche ein Geweihgewicht
von 4 – 6 kg (immer wieder gibt es Ausnahmen über 8 kg).
Darüber hinaus werden noch mehr als 70 Rehböcke und
ca. 100 Stck. Schwarzwild gestreckt.

Die Gäste des Jagdhauses Wydry werden in Doppel – und
Dreibettzimmer untergebracht und speisen in einem
gemütlichen waidmännischen Ambiente im Essraum.

Ihr Quartier:

 

 

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
  • Und hier haben wir eine Wegbeschreibung für Sie hinterlegt