JAGDHAUS CZEMPIN KAT. S

In Czempin wird auf einer Fläche von 13000 ha gejagt.
Davon sind 2200 ha Mischwald, hauptsächlich Eiche, Kiefer und Birken.
Es sind meist kleine Waldkomplexe, die auf dem flachen Gelände zwischen
Wiesen, Weiden und Feldern liegen.

Czempin ist besonders attraktiv für die Jagd auf Reh- und Rotwild.
Jährlich kommen hier reife Böcke über 500 g netto und Rothirsche bis 9 kg
zur Strecke. Es werden jährlich 80 Rehböcke und 13 Rothirsche erlegt. Zudem
kommen noch jedes Jahr 2 Mufflonwidder und 10 Damschaufler bis 3 kg zur Strecke.
Es wird ebenfalls 200 Schwarzwild bejagt.

Unsere Jäger wohnen im Jagdhaus Czempin, Kat. S. Jedes der geräumigen Zimmer
verfügt über 2 Betten, Sofa, Sessel, Tisch, Küche und Bad mit Dusche.

Ihr Quartier:

 

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

 

  • Und hier haben wir eine Wegbeschreibung für Sie hinterlegt